Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 25. November 2020 01:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1880 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 126  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Goldspirale
BeitragVerfasst: 16. September 2005 10:45 
Benutzeravatar
Offline
Inventar

Registriert: 12. Mai 2004 22:07
Beiträge: 2389
Wohnort: Nürnberg
Hi!

War gestern bei meiner Fraunärztin, hab mich erkundigt ob die mir ne Spirale verpassen kann... Untersuchung war ok, wird wohl kaum Probleme geben. Sie empfahl mir dann die Goldspirale.

Hab mich ja über das Forum und sonst auch schon über Spiralen halbwegs schlau gelesen, aber von der Goldlily hab ich noch nix gehört!
Im Internet find ich auch nur Versand-Seiten, aber keine Infos zu dieser Spirale... *hä*

Meine Frauenärztin meinte, die Goldlily hätte zusätzlich zum Kupfer auch Gold drin. Wirkung is wie die der normalen Kupferspirale, aber durch das Gold wohl "sanfter" - also weniger Nebenwirkungen, besser verträglich...

Klingt jetzt alles sehr gut! Wollt jetzt mal fragen, kennt die hier wer? Gibts wissenschaftliche Seiten? Is die wirklich so gut und zu empfehlen? Is die neu?

_________________
Ciao, Körst
---- without any fear ----------


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. September 2005 10:49 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 1. August 2004 19:49
Beiträge: 533
Davon hör ich jetzt auch zum ersten Mal. Aber das Ding scheint echt neu zu sein. Hier mal der Link über eine ungarische Studie (auf englisch) - nicht wirklich informativ, aber besser als nichts.

http://www.contraception-esc.com/genova ... 'goldlily'

_________________
Viele Grüße von Purple *sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. September 2005 10:50 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 15. Februar 2005 22:25
Beiträge: 6294
Ich hab mich auch mal versucht über die Medusa Gold zu informieren, also auch eine Spirale mit zusätzlichem Goldstück dran. Aber ich hab leider keinerlei wissenschaftlichen Studien zu diesem Thema finden können, vielleicht gibt es jetzt was :?: . Aber ich weiß somit leider nicht, was daran so toll sein sollte und wenn, dann sind die Aussagen kaum untersucht. Aber schaden wird es wohl auch nicht, trotzdem glaube ich nicht dass es sanfter sein soll als das Kupfer alleine, denn das Kupfer macht die spermizide Wirkung und nichts anderes.

_________________
Liebe Grüße Naomi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. November 2005 13:24 
Offline
neu hier

Registriert: 28. April 2005 15:55
Beiträge: 13
also, WELCHE nebenwirkungen sollen denn geringer sein? die goldspirale ist doch auch ein fremdkörper in der gebärmutter und kann demzufolge zu reizungen, verwachsungen und was weiß ich führen. die hormonspirale soll doch angeblich auch verträglicher sein. das schlussfolgert man, weil die hormone die blutung schwächer machen können *kopfkratz*. dabei wird dem körper sogar noch die möglichkeit genommen, mit dem fremdkörper fertig zu werden. DAS SOLL GUT SEIN???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2006 20:22 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 21. Januar 2006 08:21
Beiträge: 476
Wohnort: München
NFP seit: 2006
ohne gewähr -> also ich habe damals gelesen, dass durch das Gold nicht so leicht eine Infektion entstehen bzw. hochwandern kann. Allerdings wird das Spirale setzten und auch die Mens-Schmerzen sicherlich gleich sein, ob mit Gold oder ohne *hä* Wobei das ja auch von Frau zu Frau unterschiedlich ist.

Ich würde es nicht mehr mit einer Spirale wagen (hatte Kupfer) nicht, da ich solche Schmerzen hatte.... Und mich nie sicher gefühlt hatte was auch gut war, denn die Spirale ist nach ein paar Wochen verrutscht.

_________________
Liebe Grüße Nanny
Kurve· Dia + Kondom (Verhütung) · akuter KiWu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Dezember 2006 21:26 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. September 2004 12:36
Beiträge: 3509
Die is ja von der Form her wie eine Nova-T...Ich persönlich würde da eher eine Medusa bevorzugen,weil die Nova-T -was ich gehört hab-gern mal "abgeht".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2006 22:32 
Ich habe die Gynefix, eine Kupferkette. Im Gegensatz zu normalen Kupferspiralen kann sie nicht verrutschen, da sie in der Gebärmutter verankert wird.

Allerdings kann sie abgehen. Is zwar selten, aber kommt vor. Aber dann merkt man es wenigstens auch gleich.

Vielleich wäre das auch eine Alternative für Dich? Sie hat angeblich auch weniger Nebenwirkungen als normale Spiralen und ich hab momentan noch gar keine ;-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Dezember 2006 23:50 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 31. Mai 2006 12:16
Beiträge: 125
Wohnort: Ruhrgebiet
@Filou

sag mal, was hast du für die gynefix bezahlen müssen?

_________________
LG,
Eckregal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2006 09:44 
Also ich hab 220€ gezahlt. Generell bieten Ärzte das zwischen 190€ und 240€ an. Kommat also auch drauf an, wo Du hingehst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Dezember 2006 14:23 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. September 2004 12:36
Beiträge: 3509
@Filou:Ich meinte auch schon gelesen zu haben,dass ein Arzt 330€ (also soviel wie für Mirena) verlangt :shock: Ich kapier aber ehrlich gesagt nicht warum..Für meine Multiload CU 360 (die ja was ich gelesen hab mehr Kupfer hat als ne Gynefix-wobei ich mir das nicht vorstellen kann,hatte beides ja mal in der Hand-leider)hab ich 160€ gezahlt,davon kostet die Multiload soweit ich weiß 20€..Meine Gynefix hab ich damals selber in der Apotheke abgeholt und dabei (komischerweise,war beides Mal in derselben Apotheke) einmal 120€ und einmal 150€ gezahlt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2006 20:59 
Also es gibt ja eine große und eine kleine Gynefix. Ich hab die Kleine von daher kann es gut sein, dass die große Variante noch mal mehr kostet.
In den meisten Fällen ist eine kleine Gynefix aber ausreichend.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2006 22:40 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. September 2004 12:36
Beiträge: 3509
@Filou:Ich hatte das Ding ja zweimal in der Hand...aber kann dir ehrlich nicht sagen,ob eine größer oder kleliner war als die andere *hä* Ich dacht nur "und das Ding soll soviel Geld kosten??"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Februar 2008 12:52 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. September 2004 12:36
Beiträge: 3509
Wenn sie dir ein Rezept gibt,kannst du die Goldlily auch selber bestellen..allerdings sollte deine Gyn dir vorher die richtige Größe sagen,je nach Ausführung gibts die Goldlily nämlich in verschiedenen Größen ;-) ->http://www.radelkis.hu/de/letolt/pdf/de_orvos.pdf
Bring ihr also am Besten mal diesen Schrieb mit,damit sie nach der richtigen Größe anhand der Sondenlänge gucken kann.
Ansonsten,die Goldlily hat ja dieselbe Form wie die Mirena,demnach müsste deine Gyn diese schon legen können


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Februar 2008 14:33 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 28. Oktober 2006 12:05
Beiträge: 3398
(Bitte nicht ganz ernst nehmen).
Ich glaube der größte Vorteil ist der Name. Klingt doch echt nett für eine Verhütung.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. März 2008 10:48 
Offline
NFP-Gräfin

Registriert: 19. September 2004 12:36
Beiträge: 3509
@Tenar of Atuan:Kein Ding..aber lass dir halt genau sagen,wie das is mit der Liegedauer,weil nicht jede Goldlily (da hats ja verschiedene Ausführungen und nicht von jeder gibts ne Kleine)kann 10 Jahre liegen bleiben..andere "nur" 7


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1880 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 126  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de